Corona-Hygiene­regeln

Bitte beachte folgende Regeln, damit jede:r den Makerspace unbesorgt nutzen kann.

Hygienekonzept:

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungzeiten sind Montag, Mittwoch und Donnerstag je von 9 bis 13 Uhr.

Registrierung

  • Die Gerätenutzung ist nur nach vorheriger, verbindlicher Buchung (mind. 24h vorher, für Montag bitte spätestens bis Freitag 18 Uhr) über die CREAPOLIS Homepage www.creapolis-coburg.de möglich.
  • Unmittelbar vor Betreten des Makerspace und vor Nutzung der Geräte ist eine kurze Anmeldung im Büro notwendig  
     

Aufenthalt (Einzelbesucher:innen)

Beim Aufenthalt auf dem Gelände bzw. im CREAPOLIS Makerspace ist Folgendes zu beachten:

  • Es gelten die 2G Regeln:
    • Zutritt haben ab sofort nur Personen, die nachweislich geimpft oder genesen sind. Ein Nachweis wird von CREAPOLIS Mitarbeiter:innen kontrolliert und ist daher bei der Anmeldung im Büro vorzuzeigen.
    • Im gesamten Innenbereich des CREAPOLIS Makerspace (Eingangsbereich, Aufenthaltsraum, alle Werkstätten, Büroräume, Toilette) besteht Maskenpflicht. Der Maskenstandard ist eine medizinische Maske („OP-Maske“) sofern die Krankenhausampel auf Grün steht. Stufe Gelb und Rot erfordern eine FFP2-Maske. Diese ist bis zum Erreichen des Arbeitsplatzes zu tragen. Sollte der Abstand von 1,5 m zur nächsten Person nicht eingehalten werden können, ist die Maske auch am Arbeitsplatz zu tragen.
  • Die allgemeinen Hygieneregeln sind einzuhalten, d.h. regelmäßiges Händewaschen, Husten in die Armbeuge, Desinfizieren der Hände.
  • Eintreten sowie Aufenthalt bitte nur einzeln

Workshops und Sprechstunden

  • bei Kursen, Workshops, Sprechstunden und Events (also wenn mehrere Personen gleichzeitig im Makerspace beisammen sind) gilt 2G+, das heißt: es muss zusätzlich von jedem Teilnehmenden (unabhängig vom 2G-Status) ein negativer Schnelltest vorgelegt werden. Dazu zählen mitgebrachte schriftliche oder elektronische PCR-Ergebnisse (48 Stunden gültig) sowie Ergebnisse offizieller Schnellteststellen (24 Stunden gültig).

Betretungsverbot

Den CREAPOLIS Makerspace nicht betreten darf, wer

  1. positiv auf COVID-19 getestet wurde,
  2. in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten hatte,
  3. Symptome aufweist, die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeuten können (gemäß RKI, z. B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals- und Gliederschmerzen),
  4. gesetzlich zur Quarantäne verpflichtet ist.

Lüftungskonzept und Reinigung

  • Vor Betreten des Makerspace sind die Hände zu desinfizieren; hierfür steht im Eingangsbereich Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Vor dem Gebrauch der Geräte sind die entsprechenden Oberflächen (Tisch, Geräte, Griffe, Tastatur etc.) mit den bereitgestellten Materialien zu reinigen. Das geschieht durch die Nutzer:innen selbst.
  • Die Räume sind regelmäßig zu lüften, und zwar - alle 20 Minuten für ca. 3 bis 10 Minuten - per Querlüftung, d.h. Fenster und gegenüberliegendes Fenster bzw. Türe öffnen. Die Oberlichter und Fenster sind – sofern es die Witterungsbedingungen zulassen – während der Öffnungszeiten in gekipptem Zustand zu belassen.
  • Die Räume werden zweimal wöchentlich von dem beauftragten Reinigungsunternehmen gereinigt.

Küche

  • Küche und Getränkekühlschrank können bis auf Weiteres nicht von der Öffentlichkeit genutzt werden.

*) Inzidenzabhängige Regelungen greifen, sobald der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen die maßgeblichen Werte über- bzw. unterschreiten. Maßgeblich für die Hochschule ist jeweils der schlechtere Wert der Stadt bzw. des Landkreises. Ebenso lockern sich die Regeln wieder, sobald die Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter 35 liegt. 

Informationen zu Inzidenzzahlen:
https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Informationen zum Stand der Krankenhausampel:
https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/

Stand: 23.11.2021