Corona-Hygieneregeln

Bitte beachte folgende Regeln, damit jede/r den Makerspace unbesorgt nutzen kann.

Betretungsverbot

Den CREAPOLIS Makerspace nicht betreten darf, wer

  1. positiv auf COVID-19 getestet wurde,
  2. in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten an COVID-19 Erkrankten hatte,
  3. Symptome aufweist, die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeuten können, gemäß RKI, z. B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals- und Gliederschmerzen,
  4. gemäß der jeweils gültigen Einreise-Quarantäneverordnung (EQV) verpflichtet ist, sich für 14 Tage in häusliche Quarantäne zu begeben. Ausgenommen davon sind Personen, die der Hochschule den Nachweis vorlegen, dass sie getestet wurden und der Test negativ war. Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.

Registrierung

  • Die Gerätenutzung ist nur nach vorheriger, verbindlicher Buchung (mind. 24h vorher, für Montagbitte spätestens bis Freitag 18 Uhr reservieren) über unsere Homepage möglich.
  • Unmittelbar vor Betreten des Makerspace und vor Nutzung der Geräte ist eine kurze Anmeldung im Büro notwendig.

Aufenthalt

Beim Aufenthalt auf dem Gelände bzw. im CREAPOLIS Makerspace ist Folgendes zu beachten:

  • Im gesamten Innenbereich des CREAPOLIS Makerspace besteht bis zum Erreichen des Arbeitsplatzes Maskenpflicht (Am Arbeitsplatz kann bei Alleinarbeit die Maske abgenommen werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird.)
  • Wird in Coburg Stadt oder Landkreis der Inzidenzwert von 35 überschritten, muss auch am Platz eine Maske getragen werden.
  • Es gilt: maximal eine Person pro ‚Lab‘. Davon ausgenommen sind CREAPOLIS Mitarbeiter, die ggf. Geräteeinstellungen überprüfen und abnehmen. Gruppenbildung ist zu vermeiden. Ausnahmen gelten für Personen desselben Haushalts.
  • Die allgemeinen Hygieneregeln sind einzuhalten, d.h. regelmäßiges Händewaschen, Husten in die Armbeuge, Desinfizieren der Hände.

Lüftungskonzept und Reinigung

  • Vor Betreten des Makerspace sind die Hände zu desinfizieren; hierfür steht im Eingangsbereich Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Vor dem Gebrauch der Geräte sind die entsprechenden Oberflächen (Tisch, Geräte, Griffe, Tastatur etc.) mit den bereitgestellten Materialien zu reinigen. Das geschieht durch den Nutzer selbst.
  • Die Räume sind regelmäßig zu lüften, und zwar - alle 20 Minuten für ca. 3 bis 10 Minuten - per Querlüftung, d.h. Fenster und gegenüberliegendes Fenster bzw. Türe öffnen. Die Oberlichter und Fenster sind – sofern es die Witterungsbedingungen zulassen – während der Öffnungszeiten in gekipptem Zustand zu belassen. Ebenso bleibt die Eingangstüre geöffnet.

Küche

  • Küche und Getränkekühlschrank können bis auf Weiteres nicht von der Öffentlichkeit genutzt werden.

Stand: 28.10.2020