Was ist Industrie 4.0?

28. Jun
17.30 - 18.15 Uhr
Online via Zoom

Jetzt teilnehmen

Information

Der 20-minütige Kurzvortrag wird als Video aufgezeichnet.

Das Video wird auf dem YouTube Kanal der Hochschule Coburg veröffentlicht.

Was bedeutet Industrie 4.0 für die Zukunft der Produktion? Was ist das Schlüsselkonzept zur Industrie 4.0?  Wird der Mensch in der Produktion überflüssig? 

Prof. Dr. Eva Brandmeier erklärt in ihrem Vortrag,  was die Industrie 4.0 ausmacht. Sie reicht von intelligenter Automatisierung und selbstlernenden Maschinen bis zu fahrerlosen Transportsystemen. Eva Brandmeier lehrt seit dem Wintersemester 2020/21 zum Thema "Selbstlernende Maschinen" in der Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik. An dem Abend klärt sie darüber auf, wie Fertigungskonzepte zusammenarbeiten und welche Auswirkungen das auf die zukünftige Produktion hat. Der Weg hin zur Industrie 4.0 bedeutet zwar Veränderung, aber nicht den Aufbau einer vollständig neuen Produktionslandschaft. 

Der Vortrag ist öffentlich und richtet sich ausdrücklich an Interessierte auch außerhalb der Hochschule. Er findet online via Zoom statt.

Programm

  • Ab 17.20 Uhr: Log-In und Technik Check
  • 17.30 Uhr: Beginn der Veranstaltung
  • ca. 18:15 Uhr: Ende der Veranstaltung

Anmeldeinformationen

Die Veranstaltung findet virtuell mit dem Tool „Zoom“ statt. Zur Erleichterung unserer Planungen bitten wir Sie, sich bis Sonntag, 27. Juni 2021 auf unserer Homepage (siehe unten) anzumelden. Die Einwahldaten erhalten Sie per Mail. Auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Am Tag der Veranstaltung stellen wir den Link zur Zoom Veranstaltung auf unserer Homepage zur Verfügung.

Mehr zum Thema

Jetzt teilnehmen!