Team-Interview: Laura

 Creapolis
Laura ist unsere Eventmanagerin und zieht die Fäden im Hintergrund aller unserer Veranstaltungen. Online wie Live. Lies hier, welches Event ihr am besten in Erinnerung geblieben ist...

Laura, was machst du bei CREAPOLIS? Was sind deine Aufgaben?

Ich bin Eventmanagerin bei CREAPOLIS – das bedeutet, ich plane und organisiere verschiedene Veranstaltungen für unsere Community und unsere Hochschulfamilie. Das beginnt bei der Ideenfindung und reicht bis zum Ordnung schaffen, nachdem der letzte Gast gegangen ist. Mein Arbeitsalltag ist also super abwechslungsreich, es gehört von allem ein bisschen dazu: Zuerst ist man kreativ und überlegt sich ein Konzept, dann muss man gut organisiert sein, um alle Deadlines und Aufgaben im Blick zu haben und wenn die Veranstaltung dann losgeht, muss man spontan sein, weil sich oft noch kurzfristig Ideen ergeben, die man gerne umsetzen möchte.

Welche deiner Aufgaben gefällt dir am besten bzw. was machst du am liebsten?

Am meisten gefällt mir der Tag, an dem die Veranstaltung stattfindet. Erst der Nervenkitzel, ob alles so klappt wie geplant (und oft auch ob die spontanen Ideen rechtzeitig umgesetzt werden können). Wenn alles funktioniert, wird man mit glücklichen Gästen und einer tollen Stimmung belohnt – so ein offensichtliches Lob bekommt man nicht in jedem Job 😉

Welche der vergangenen Events ist dir besonders in Erinnerung geblieben?

Ich erinnere mich besonders gerne an das Sommerfest vom Deutschland-Stipendium. Hier durfte ich mit vielen netten Kolleg:innen zusammenarbeiten und es hat alles super geklappt. Selbst das Wetter hat anfangs mitgespielt und wir hatten einen wunderschönen Sommerabend – im Frühling! Das Besondere war, dass es unsere erste größere Präsenzveranstaltung nach der langen Zeit der Online-Veranstaltungen war, ich denke den persönlichen Kontakt hat jeder sehr genossen. Im Verlauf des Abends hat uns dann ein Gewitter überrascht, wir mussten schnell alle Möbel reinbringen und viele Gäste haben kurzerhand mitangepackt – da wären wir dann wieder bei der erwähnten Spontaneität und tollen Gästen!

Hast du lieber Events vor Ort oder (wie ja seit der Pandemie etwas üblicher) Online-Events? 

Mir gefallen beide Event-Formen sehr gut. Online-Events haben den großen Vorteil, dass man Gäste aus aller Welt begrüßen darf, beispielsweise hat sich ein Referent bei Innovation durch Dialog aus Portugal dazu geschalten. Veranstaltungen in Präsenz haben dagegen eine ganz Atmosphäre, man hat einen persönlicheren Kontakt zu den Gästen, erlebt die Veranstaltung viel intensiver und bekommt auch besser mit, wie es den Gästen gefallen hat. Ich hoffe daher sehr, dass wir uns nicht ganz von Online-Veranstaltungen verabschieden, weil es bei manchen Event-Formaten eben doch Sinn macht, lieber online zu bleiben und dafür mehr Menschen die Teilnahme zu ermöglichen.

Gibt’s ein Highlight für dich persönlich, auf das du dich besonders freust, das dieses Jahr ansteht? 

Ich freue mich schon riesig auf das Kühlhalle Opening am 07.07.2022! Gemeinsam mit unserem Nachbarn Zukunft. Coburg. Digital laden wir alle Leute ein, mit uns die Eröffnung der Kühlhalle zu feiern. Und es ist mit Sicherheit für jeden etwas geboten: Mitmach-Stationen, Pitches, digitale Kunst und Eis aus flüssigem Stickstoff! Unser Orga-Team hatte so viele kreative Ideen, dass wir gar nicht alles auf einmal umsetzen können – auch sowas kommt vor 😉

Fragen an Laura? Kontakt: Laura Dorst (laura.dorst@hs-coburg.de)

22. Juni 2022

Makerspace

Maker Meetup wo es hingehört

…nämlich in den Makerspace. Wir konnten am 10. Mai endlich von den virtuellen Ausgaben unseres Meetups auf eine vor-Ort-Variante umsteigen. Lies hier, welche kreativen Projekte Fabian und Sebastian vorgestellt haben.

Mehr dazu

Schlachthofareal, Workshop

Coburg und Design - Mach mit!

Die letzte Mai-Woche stand in Coburg ganz im Zeichen des Designs: Wir haben uns den beiden Design-Events „Campus Design Open“ (Hochschule Coburg) und „Designtage“ (Coburger Designforum Oberfranken) angeschlossen und ein Mitmach-Programm auf die Beine gestellt!

Mehr dazu